Logo CC
Sie sind hier:   Startseite > Communität IHS > Aktuelles > Zur Fastenzeit
<< Mai >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 Tag der Arbeit 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 18:00 Anfang 15. bis 19.05.2020 Unterwegs – mit Pilgerwegen im Herzen
Täglich geführte Wege zu Kapellen, Kirchen und zu besonderen „Kraftorten“ in der Umgebung
Elemente: Spirituelle Wegimpulse, begleitende Gespräche, Gottesdienste, persönliche Zeit
Leitung: Raimund Uhr, Bernd Franke SJ, Kyrilla Schweitzer, Gabriela Grunden
16 15. bis 19.05.2020 Unterwegs – mit Pilgerwegen im Herzen
Täglich geführte Wege zu Kapellen, Kirchen und zu besonderen „Kraftorten“ in der Umgebung
Elemente: Spirituelle Wegimpulse, begleitende Gespräche, Gottesdienste, persönliche Zeit
Leitung: Raimund Uhr, Bernd Franke SJ, Kyrilla Schweitzer, Gabriela Grunden
17 15. bis 19.05.2020 Unterwegs – mit Pilgerwegen im Herzen
Täglich geführte Wege zu Kapellen, Kirchen und zu besonderen „Kraftorten“ in der Umgebung
Elemente: Spirituelle Wegimpulse, begleitende Gespräche, Gottesdienste, persönliche Zeit
Leitung: Raimund Uhr, Bernd Franke SJ, Kyrilla Schweitzer, Gabriela Grunden
18 15. bis 19.05.2020 Unterwegs – mit Pilgerwegen im Herzen
Täglich geführte Wege zu Kapellen, Kirchen und zu besonderen „Kraftorten“ in der Umgebung
Elemente: Spirituelle Wegimpulse, begleitende Gespräche, Gottesdienste, persönliche Zeit
Leitung: Raimund Uhr, Bernd Franke SJ, Kyrilla Schweitzer, Gabriela Grunden
19 15. bis 19.05.2020 Unterwegs – mit Pilgerwegen im Herzen
Täglich geführte Wege zu Kapellen, Kirchen und zu besonderen „Kraftorten“ in der Umgebung
Elemente: Spirituelle Wegimpulse, begleitende Gespräche, Gottesdienste, persönliche Zeit
Leitung: Raimund Uhr, Bernd Franke SJ, Kyrilla Schweitzer, Gabriela Grunden 10:00 Ende
20 21 Himmelfahrt 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31 Pfingsten

Kontakt-Formular

Zur Fastenzeit

Ich liebe die Menschen so sehr, weil ich in jedem Menschen ein Stück von dir liebe, mein Gott. Wenn man die Menschen nur lehren könnte, dass man es sich „erarbeiten“ kann:

Es ist die einzige Möglichkeit, ich sehe keinen anderen Weg, als dass jeder von uns Einkehr hält in sich selbst und all dasjenige in sich ausrottet und vernichtet, was ihn zu der Überzeugung führt, andere vernichten zu müssen.“

Etty Hillesum, (1914-1943); niederländisch-jüdische Lehrerin, aus: Te Deum, 24. 2. 2017

Wir sind eine ignatianische Gemeinschaft.

Zu unserer Spiritualität gehört ein einfacher Lebensstil, das tägliche Hören auf Gottes Wort, im Gottesdienst, im Alltag, im Gebet, in der Gastfreundschaft, in den täglichen Begegnungen und der Arbeit.

Unsere Gemeinschaft trägt den Namen IHS*, ein altes christliches Logo. Und darum geht es uns: Jesus Christus nachfolgen mit unserem Leben.

Zur Zeit leben wir zu viert in der Communität. Wer sich uns anschließen möchte, oder eine Zeitlang mitleben möchte, ist herzlich willkommen.

* IHS nach dem Franziskaner Bernhardin von Siena (1380-1444) ein altes Christus-Monogramm

Impressionen

Ein paar Bildeindrücke von unserem Haus und der Umgebung:

Weitere Bilder finden Sie in der Galerie.